Hochwasserlagebericht

contact

Ansprechpartner

Bearbeiter: Bettina Krüsken Festnetz (dienstlich): 00492011043173   Hochwasser-Handy: 0151/54368518 (bei Rufbereitschaft auch außerhalb der Dienstzeit)

Emscher

Montag
May 23, 2022

Dienstag
May 24, 2022

Mittwoch
May 25, 2022

Niederschlag (0-24 Uhr)

Datum Messung Art
21.05.2022 0 Messung
22.05.2022 0 Messung
23.05.2022 0,1 + 11.1 Messung + Vorhersage
24.05.2022 0,4 Vorhersage
25.05.2022 0,3 Vorhersage

Bewertung HOWIS-Team (Vom: May 23, 2022, 8:51 AM)

Der Deutsche Wetterdienst warnt für die Nachmittags- und Abendstunden erneut vor teils kräftigen Gewittern mit lokalen Starkregen. Örtlich sind Mengen zwischen 25 und 40 mm/h möglich.

Das Hochwasserhandy ist erreichbar.


Detaillierte Warnlage des DWD:
Heute Vormittag zunächst geringe Wahrscheinlichkeit einzelner
Gewitter. Dabei örtlich Starkregen um 15 l/qm in einer Stunde und
Windböen bis 60 km/h (Bft 7) möglich.
Ab den Mittagsstunden von Südwesten vermehrt starke Gewitter mit
Starkregen um 25 l/qm in einer Stunde, Sturmböen bis 80 km/h (Bft
8-9) und Hagel bis 1 cm. Vor allem im Westen und Süden höhere
Wahrscheinlichkeit für lokal schwere Gewitter mit Unwetterpotential
durch teils heftigen Starkregen um 40 l/qm, schweren Sturmböen um 100
km/h (Bft 10) und Hagel um 3 cm (siehe Vorabinformation). Im Süden
geringes Tornadorisiko nicht ausschließbar.
In den späteren Abendstunden und in der Nacht zum Dienstag von
Südwesten her nachlassende Gewittertätigkeit und in der zweiten
Nachthälfte letzte nach Nordosten abziehende Gewitter.

Lageübersicht Lagebericht PDF Download

Lippe

Montag
May 23, 2022

Dienstag
May 24, 2022

Mittwoch
May 25, 2022

Niederschlag (0-24 Uhr)

Datum Messung Art
21.05.2022 0 Messung
22.05.2022 0 Messung
23.05.2022 0,7 + 5.1 Messung + Vorhersage
24.05.2022 0,3 Vorhersage
25.05.2022 0 Vorhersage

Bewertung HOWIS-Team (Vom: May 23, 2022, 9:13 AM)

Der Deutsche Wetterdienst warnt für die Nachmittags- und Abendstunden erneut vor teils kräftigen Gewittern mit lokalen Starkregen. Örtlich sind Mengen zwischen 25 und 40 mm/h möglich.

Das Hochwasserhandy ist erreichbar.


Detaillierte Warnlage des DWD:
Heute Vormittag zunächst geringe Wahrscheinlichkeit einzelner
Gewitter. Dabei örtlich Starkregen um 15 l/qm in einer Stunde und
Windböen bis 60 km/h (Bft 7) möglich.
Ab den Mittagsstunden von Südwesten vermehrt starke Gewitter mit
Starkregen um 25 l/qm in einer Stunde, Sturmböen bis 80 km/h (Bft
8-9) und Hagel bis 1 cm. Vor allem im Westen und Süden höhere
Wahrscheinlichkeit für lokal schwere Gewitter mit Unwetterpotential
durch teils heftigen Starkregen um 40 l/qm, schweren Sturmböen um 100
km/h (Bft 10) und Hagel um 3 cm (siehe Vorabinformation). Im Süden
geringes Tornadorisiko nicht ausschließbar.
In den späteren Abendstunden und in der Nacht zum Dienstag von
Südwesten her nachlassende Gewittertätigkeit und in der zweiten
Nachthälfte letzte nach Nordosten abziehende Gewitter.

Lageübersicht Lagebericht PDF Download