Hochwasserlagebericht

Lagebericht


Datum Status Region Ansicht / Downloads Details
Mar 31, 2020, 8:13 AM Informational Informational Informational Lippe LageübersichtLagebericht PDF Download Details anzeigen

Dienstag
Mar 31, 2020

Mittwoch
Apr 1, 2020

Donnerstag
Apr 2, 2020


Bewertung HOWIS-Team
(Vom: Mar 31, 2020, 8:13 AM)

Es besteht keine Hochwassergefahr

Wettervorhersage des DWD für Westdeutschland:

Nordrhein-Westfalen befindet sich im Einflussbereich eines kräftigen Hochdruckgebiets mit Schwerpunkt über dem Nordatlantik. Dabei ist Kaltluft polaren Ursprungs eingeflossen.

Heute Vormittag meist sonnig, im Tagesverlauf neben lockerer Quellbewölkung viel Sonnenschein und trocken. Höchsttemperatur zwischen 7 und 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordostwind.
In der Nacht zum Mittwoch überwiegend klar und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur zwischen -1 und -5 Grad.

Am Mittwoch im Tagesverlauf zunehmend wolkig bis stark bewölkt, aber nur stelleweise ein paar Tropfen Regen. Höchstwerte 7 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Donnerstag nach Süden ausbreitende Bewölkung. Meist trocken, nur stellenweise etwas Regen. Tiefstwerte von Nord nach Süd +2 bis -2 Grad.

Am Donnerstag überwiegend stark bewölkt, stellenweise etwas Regen. Temperaturanstieg auf 8 bis 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Südwest.
In der Nacht zum Freitag wolkig bis stark bewölkt und von Nordwesten her gebietsweise etwas Regen.


Ansprechpartner

Bearbeiter: Hans-Gerd Frings Festnetz (dienstlich): 00492011042739   Hochwasser-Handy: 0151/54368518 (bei Rufbereitschaft auch außerhalb der Dienstzeit)

Niederschlag (0-24 Uhr)

Datum Messung Art
27.03.2020 0 Messung
28.03.2020 0 Messung
29.03.2020 0,9 Messung
30.03.2020 1,1 Messung
31.03.2020 0 + 0 Messung + Vorhersage
01.04.2020 0 Vorhersage
02.04.2020 0 Vorhersage
Mar 31, 2020, 8:13 AM Informational Informational Informational Emscher LageübersichtLagebericht PDF Download Details anzeigen

Dienstag
Mar 31, 2020

Mittwoch
Apr 1, 2020

Donnerstag
Apr 2, 2020


Bewertung HOWIS-Team
(Vom: Mar 31, 2020, 8:13 AM)

Es besteht keine Hochwassergefahr

Wettervorhersage des DWD für Westdeutschland:

Nordrhein-Westfalen befindet sich im Einflussbereich eines kräftigen Hochdruckgebiets mit Schwerpunkt über dem Nordatlantik. Dabei ist Kaltluft polaren Ursprungs eingeflossen.

Heute Vormittag meist sonnig, im Tagesverlauf neben lockerer Quellbewölkung viel Sonnenschein und trocken. Höchsttemperatur zwischen 7 und 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordostwind.
In der Nacht zum Mittwoch überwiegend klar und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur zwischen -1 und -5 Grad.

Am Mittwoch im Tagesverlauf zunehmend wolkig bis stark bewölkt, aber nur stelleweise ein paar Tropfen Regen. Höchstwerte 7 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Donnerstag nach Süden ausbreitende Bewölkung. Meist trocken, nur stellenweise etwas Regen. Tiefstwerte von Nord nach Süd +2 bis -2 Grad.

Am Donnerstag überwiegend stark bewölkt, stellenweise etwas Regen. Temperaturanstieg auf 8 bis 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Südwest.
In der Nacht zum Freitag wolkig bis stark bewölkt und von Nordwesten her gebietsweise etwas Regen.


Ansprechpartner

Bearbeiter: Hans-Gerd Frings Festnetz (dienstlich): 00492011042739   Hochwasser-Handy: 0151/54368518 (bei Rufbereitschaft auch außerhalb der Dienstzeit)

Niederschlag (0-24 Uhr)

Datum Messung Art
27.03.2020 0 Messung
28.03.2020 0 Messung
29.03.2020 1,3 Messung
30.03.2020 2 Messung
31.03.2020 0 + 0 Messung + Vorhersage
01.04.2020 0 Vorhersage
02.04.2020 0 Vorhersage
Mar 30, 2020, 8:25 AM Informational Informational Informational Lippe LageübersichtLagebericht PDF Download Details anzeigen

Montag
Mar 30, 2020

Dienstag
Mar 31, 2020

Mittwoch
Apr 1, 2020


Bewertung HOWIS-Team
(Vom: Mar 30, 2020, 8:25 AM)

Es besteht keine Hochwassergefahr

Wettervorhersage des DWD für Westdeutschland:

Rückseitig einer Kaltfront fließt Luft polaren Ursprungs nach Nordrhein-Westfalen und gerät dort zunehmend unter Hochdruckeinfluss.

Am Nachmittag aufkommende Regenschauer. Höchstwerte zwischen 5 und 9 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, anfangs aus unterschiedlichen Richtungen, im Tagesverlauf zunehmend Nordwest.
In der Nacht zum Dienstag Schneeschauer möglich, langsam abklingend und von Norden her aufklarend. Abkühlung auf 0 bis -3 Grad.

Am Dienstag meist sonnig, trocken. Über dem Bergland lokal Quellwolkenbildung. Höchsttemperatur zwischen 7 und 10 Grad, im Bergland um 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordostwind.
In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt oder klar. Niederschlagsfrei.

Am Mittwoch im Norden wolkig bis stark bewölkt. Im Süden anfangs noch heiter, später auch hier wolkig. Abends im Norden vereinzelt wenige Tropfen Regen. Höchstwerte 7 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen.


Ansprechpartner

Bearbeiter: Hans-Gerd Frings Festnetz (dienstlich): 00492011042739   Hochwasser-Handy: 0151/54368518 (bei Rufbereitschaft auch außerhalb der Dienstzeit)

Niederschlag (0-24 Uhr)

Datum Messung Art
26.03.2020 0 Messung
27.03.2020 0 Messung
28.03.2020 0 Messung
29.03.2020 0,9 Messung
30.03.2020 0 + 1.2 Messung + Vorhersage
31.03.2020 0 Vorhersage
01.04.2020 0 Vorhersage
Mar 30, 2020, 8:25 AM Informational Informational Informational Emscher LageübersichtLagebericht PDF Download Details anzeigen

Montag
Mar 30, 2020

Dienstag
Mar 31, 2020

Mittwoch
Apr 1, 2020


Bewertung HOWIS-Team
(Vom: Mar 30, 2020, 8:25 AM)

Es besteht keine Hochwassergefahr

Wettervorhersage des DWD für Westdeutschland:

Rückseitig einer Kaltfront fließt Luft polaren Ursprungs nach Nordrhein-Westfalen und gerät dort zunehmend unter Hochdruckeinfluss.

Am Nachmittag aufkommende Regenschauer. Höchstwerte zwischen 5 und 9 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, anfangs aus unterschiedlichen Richtungen, im Tagesverlauf zunehmend Nordwest.
In der Nacht zum Dienstag Schneeschauer möglich, langsam abklingend und von Norden her aufklarend. Abkühlung auf 0 bis -3 Grad.

Am Dienstag meist sonnig, trocken. Über dem Bergland lokal Quellwolkenbildung. Höchsttemperatur zwischen 7 und 10 Grad, im Bergland um 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordostwind.
In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt oder klar. Niederschlagsfrei.

Am Mittwoch im Norden wolkig bis stark bewölkt. Im Süden anfangs noch heiter, später auch hier wolkig. Abends im Norden vereinzelt wenige Tropfen Regen. Höchstwerte 7 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen.


Ansprechpartner

Bearbeiter: Hans-Gerd Frings Festnetz (dienstlich): 00492011042739   Hochwasser-Handy: 0151/54368518 (bei Rufbereitschaft auch außerhalb der Dienstzeit)

Niederschlag (0-24 Uhr)

Datum Messung Art
26.03.2020 0 Messung
27.03.2020 0 Messung
28.03.2020 0 Messung
29.03.2020 1,3 Messung
30.03.2020 0 + 0.7 Messung + Vorhersage
31.03.2020 0 Vorhersage
01.04.2020 0 Vorhersage